Alpside-Fishing Blog

14. Juni 2020
Unverhofft kommt oft – Freundschaft sei Dank!

Die Erlebnis-Story von Sebastian Wittmann: Was wir brauchen? Wir laufen mit Rucksäcken voll von Ködern, jigs, Stinger und was wir nicht sonst noch alles brauchen. Oder? Aber eigentlich geht es doch um viel weniger heute bin ich mit wirklich wenig unterwegs, ein paar Einzelhaken einer Scheibe Toastbrot einem System für Köder Fische und 10 Gummifische. Ich wollte gar nicht gehen aber Mike hat es mit wenig Aufwand geschafft mich zu überreden doch für 2-3 Std loszuziehen!

18. Mai 2020
Von Null auf Hudert – Viva la Bavaria!

Ein besseres Vatertagsgeschenk & Start in die Raubfischsaison konnte Alex Schütte und Herbert Mayer sich nicht wünschen! Was für ein super Zander  💙💙💙

10. Januar 2020
Zanderfischen in Italien 2019/2020

Nachdem im Oktober, November und Dezember ein Hochwasser nach dem anderen durch den milden Winter folgte, waren es teilweise sehr schwierige bis hin zu unfischbaren Bedingungen beim Zanderfischen in Italien.

8. Januar 2020
Monster-Zander aus der Heimat!

Für die skandinavische Fachpresse hat Alex Schütte ein Bericht über seine Entwicklung beim Zanderfischen und einen der größten Fange seines Lebens geschrieben – viel Spaß beim Lesen!

19. September 2019
Unser neues XXL Guidingboot „Alpiana“ ist da!

Vielleicht habt ihr euch schon gefragt, warum es in letzter Zeit so ruhig bei uns war!? Wir haben expandiert und nach 2,5 Jahren Suche endlich unser perfektes XXL Guidingboot gefunden – ein absoluter Traum für Alex Schütte und seine Gäste!

29. Juli 2019
Zander „Grande“ Triple

Die erste Guidingtour daheim war einfach unglaublich! Nach seiner Eltern-Auszeit ging es für Alex Schütte und seine Gäste wieder zum Hecht- und Zanderfischen in die alte Heimat- Bayern.

Gleich dreimal hat es richtig gekracht – was für geile Fische, sakrisches Petri Heil!

8. Juni 2019
Schweden Tour 2019

Im Süden von Schweden ging’s wieder an einem der größte Seen „Pelagisch, Vertikal, Werfend und Schleppend“ richtig zur Sache – auch wenn wir schwer mit Wind und Wetter zu kämpfen hatten, gab es Tage mit bis zu 17 Zandern und spannenden Echolot-Horrorfilmen, wo man teils kurz vor’m Herzinfakt war!

13. Mai 2019
Saison Eröffnung in Italien!

In Österreich und Bayern haben wir in den letzten Jahren immer wieder auf Grund des wechselhaften Wetters und langen Winters einen eher „bescheidenen“ Saisonstart daheim erleben dürfen. Deshalb haben wir jetzt Anfang Mai ein paar Tage in Italien am „Großen Fluß“  verbracht und sind gleich am ersten Tag mit super Fischen verwöhnt worden – ein richtig dicke Überraschung gab’s dann auch noch am Nachmittag für Alex Schütte.

27. März 2019
Winter-Zander: Klasse statt Masse vor der Schonzeit!

Die Wintersaison 2018/2019 war wirklich super- wir hatten richtig schöne Zander & Momente dabei, auch wenn es nicht immer einfache Bedingungen waren. Von sonnigem Traumwetter, über eisige Kälte bis hin zum Hochwasser hatten wir von Oktober bis März alles dabei. Unsere Ausdauer und Wissen haben sich doch meistens ausgezahlt und ein paar Gäste durften sogar […]

29. Januar 2019
Zander-Wahnsinn im Jänner/Januar!

Bei unseren letzten geführten Tour im Jänner/Januar habe wir wieder wahre Sternstunden beim Zanderfischen in Italien erleben dürfen. Der Po hat uns wieder reichlich beschenkt – mit über 35 Zander in 5 Tagen waren wir doch sehr zufrieden!

19. Dezember 2018
Kapitale Zanderfänge im Dezember!

„Für 8 Tage ging es im Dezember nach Corbola auf Zanderjagd, die Bedingungen schienen nach dem Rückgang des Hochwassers im November optimal. Zwar mussten wir die Fische am ersten Tag etwas suchen, aber gegen Mittag hatten wir die ersten Rückmeldungen auf unsere Gummiköder, allerdings wollte kein Fisch am Haken hängen bleiben. Doch die Umstellung vom Spinnfischen auf das Vertikalfischen brachte, dann den ersten schönen Zander an’s Tageslicht.

3. Dezember 2018
Unser Erlebnis Weihnachtsgeschenk!

??? Verschenkt zu Weihnachten unvergessliche Momente für 2019 mit unserem Paket- oder Geldgutscheinen ab 50,- € ???

22. Oktober 2018
Zanderfischen in Italien – Wintersaison 2018/2019

Wir bieten jetzt wieder unsere Wintertouren in Corbola/Polesella auf die kapitalen Po-Zander an!

Buchbar ab 3 Tagen und 2 Personen mit Tages- und Vollguiding, inklusive Frühstück.

Die Termine für 2018/2019 schicken wir euch gern auf Anfrage, individuelle Termine auch möglich.

Anfrage und Buchung hier

3. Februar 2018
Vorträge & Messetermine 2018

Nächstes Wochenende geht bei uns die Messesaison 2018 lwieder los und wir freun uns jetzt schon auf euren Besuch – diesmal werden wir mit Vorträgen, Präsentationen am Vorführungsbecken und eigenem Stand auf folgenden Messen vertreten sein: Fishing Festival Wels – Hohe Jagd und Fischerei Salzburg – Aqua Fisch Friedrichshafen

24. Januar 2018
Fangbilder 2017

Ein gutes Angeljahr 2017 geht zu Ende, hier findet ihr die schönsten Fänge von Alex Schütte: In dem Sinne wünschen wir Euch ein genauso fisch- und erfolgreiches Jahr 2018, mögen all eure Ziele, Pläne und Wünsche in Erfüllung gehen, dickes Petri Heil und nicht vergessen: Wer den Kleinen nicht ehrt – ist den Großen nicht […]

20. Januar 2018
Winter Angebot – Zanderfischen in Italien 2017/2018

Der Po ist ein wahres Natur-Eldorado für Fischer und beheimatet absolute Ausnahmefische – wobei die meist hart erarbeitet werden wollen. Wir helfen Euch gerne dabei!

Professionell geführte Angeltouren in Italien:

Unterkunft, Boot & Guiding für 4 Tage ab 399,-€

7. November 2017
Messe: Termine & Einblicke hinter die Kulissen 2017/2018 -Top 4

Zum Start in die neue Messesaison 2017/2018 haben wir uns etwas Zeit genommen und wollen Euch einen guten Überblick mit etwas mehr Hintergrundwissen zu den verschiedene Veranstaltungen in der Region verschaffen. Denn Messe ist nicht gleich Messe…

7. Juni 2017
Der Plan B – Großhecht beim Werfen

Letzte Woche trafen sich Alexander Schwarzenbacher und Wittmann Sebastian am Zeller See im Pinzgau und durften einen legendären Tag beim Hechtfischen erleben. Das schlechte Wetter machte Ihnen zwar einen Strich durch die Rechnung , denn geplant war es eigentlich mit dem Boot rauszufahren, um die „guten“ Berreiche im See ordentlich abzuwerfen, doch es kam alles anders!