Blog Archiv

15. September 2013
Dick, dicker, Barsch

So, nachdem am Freitag im Allgäu die Sonne noch rauskam, haben wir trotz trübem Hochwasser bzw. Schmelzwasser noch einen Hotspot gefunden, wo größere Barsche grundnah standen. Insgesamt konnte ich mit meinem Kollegen in ca. 1,5 Stunden über 20 schöne Barsche fangen, so macht Fischen echt Spaß! Hiighlight war dann noch ein aggresiver Raubweißfisch, der den […]

8. September 2013
Der Nebel am Morgen!

Die Woche gab’s viel Nebel jeden Morgen- dass hieß, früh aufstehen und ab auf’n See zum Schleppen. Zwischen 5-7 Uhr war erstaunlich viel Fischaktivität an der der Oberfläche zu beobachten. Raubende Barsch in Krautfeldern, aber auch die Freiwasserräuber waren unterwegs, wie man öfter mal an einem lauteren „Scheppara“ an der Oberfläche hören konnte.

Die Stimmung so früh am Morgen mit ändernden Lichtverhältnisse & Nebel is wirklich was besonderes, aber auch der Sonenaufgang auf’m Wasser is jedes Mal was Eizigartiges, besser wie jedes Kino!

25. August 2013
Endless Summer

Schön wär’s – leider schaut’s aber so aus als würde der Sommer langsam dem Ende zugehen. Die Nächte werden wieder kühler, der morgendliche Nebel wird mehr und die Sonnenschirme auf’m See weniger. Dennoch sind die Räuber auch weiterhin aktiv, so soll’s sein…

18. August 2013
Im Barschrausch

Gestern bin ich wieder aus dem Barschrausch erwacht – mit Wobbler, Gummi, Drop-Shot und Köderfisch konnten wir zu zweit die letzten Tage über 30 schöne Barsche überlisten! Donnerstag versuchte ich erst „schleppend“ mir meinen Weg durch die Segel-Armada zu erkämpfen, doch da half auch keinen weiße Schleppfahne- denn die Segler kamen von überall her! Doch […]

29. Juli 2013
Kleine Zander & großer Hecht

Am Wochenende war’n leider nur kleine Zander bis 40cm dabei und a paar Austeiger. A schöner Hecht mit knappen 8 Pfund stieg beim Schleppen auf feines Gerät ein, geiler Fisch!

28. Juli 2013
Glück & Pech

Letzte Woche war Zandermäßig echt a bissal was geboten, das Wetter scheint also nicht nur uns zu gefallen.

25. Juli 2013
Lange Nachte der Freu(n)de

Abgesehen von der Mückenplage war der Grillabend mit Freundin und Freunden echt mal wieder was Besonderes, um 23 Uhr meldete sich dann der Funkbissanzeiger….

19. Juli 2013
Zander di Bavaria

Zander di Bavaria-2
Diese Woche ist der Plan aufgegangen und konnte an schönen 80ger Zander fangen, absolut geiler Fisch!

14. Juli 2013
Die Bank

Wieder mal ging der Trip und das Wochenende viel zu schnell zu Ende- schee war’s trotzdem! Wenn auch nicht so fischreich, aber lodernders Lagerfeuer, feinstes Kaiserwetter, g’schmackiges Essen und griabige Leit san ja auch schon Einiges!

5. Juli 2013
Überraschung an der Zupfe!

Kurzer Boxenstop daheim- Fische versorgt, geduscht, gegessen und noch’n paar Snapshots von der neuen Unterwassercam hochgeladen. Morgen um 7 Uhr geht’s wieder auf’n See… allen ein dickes Petri für’S Wochende! Haut’s was naus…

21. Juni 2013
Schleppen & Setzen

  Montag Mittag im Allgäu angekommen bin ich erstmal wieder in der Fischerhütte bei Kuchen und Weißbier hängengeblieben! An Fischen war bei der Mittagshitze sowieso nicht zu denken. Erst gegen 16 Uhr ging es mit Roland, einem Local , raus auf den See zum Schleppen. Nach 4 Stunden Schleppen ohne Biss und diversen Köderwechseln haben […]

20. Juni 2013
Der Berufsfischer

Morgens um 6 Uhr ging’s raus mit’m Berufsfischer um die Netze, die wir am Vorabend gesetzt hatten, einzuholen.

16. Juni 2013
Die Tegernsee Akrobaten

Nach Gewitterprognosen haben wir den Tegrnseetrip auf heut verschoben. Zu Beginn gab’s erstmal ne kleine Schlepprunde, doch der See war ganzschön voll mit Leihbooten, Seglern, Dampfern und anderm Gesox, so dass sich das Fischen mit Planern schwierig gestaltete. Angekommen in der Rottach-Egerner Bucht gings dann gemütlich zur Renkensuche über. Lange haben wir nicht suchen müssen. […]

14. Juni 2013
Aggro-Aale

Das Wetter war einfach der Hammer, mal ganz abgesehen von der Unwetter-Watschn heute Nacht, mit Hochwasser im Boot und Schöpfeinsatz! Beim Schleppen war erstaunlicherweise überhaupt nichts zu holen. Das Wasser war extrem klar, so dass auch die Naturköder am System unbeachtet blieben! Beim abendlichen Aalansitz durfte ich allerdings wahre Sternstunden erleben! Mit Einbruch der Dämmerung […]